Die Scharia des Katholizismus

Eigentlich wäre es ja nicht mehr als recht und billig, wenn Kinder auf ihre missliche Lage
in der katholischen Kirche aufmerksam machen, aber dafür hatte ich heute morgen kein
Verständnis.
Es war mal wieder soweit: Am Karfreitag ziehen katholische Rotznasen durch
Fuldas Innenstadt (und vermutlich auch durch die Dörfer in der Umgebung).

Vermutlich wollen die Bengel mit ihren Rasseln und Ratschen noch nicht einmal auf
ihre eigene missliche Lage, sondern auf katholische Belange aufmerksam machen.

Ich frage mich ernsthaft, ob es Verletzte geben würde, wenn sich eine
andere Glaubensgemeinschaft, z.B. die der Scientologen, so etwas leisten würden.

Die Überschrift hatte ich mir aus einem sehr lesenswerten Artikel
aus dem Blog Bloggesant geborgt:

http://www.blogsgesang.de/2010/03/15/die-scharia-des-katholizismus/

Weitere Infos zum Brauchtum der Rasselbande: http://de.wikipedia.org/wiki/Ratschen